TU Berlin

Standortkunde und BodenschutzFelduntersuchungen

Dreieck mit Keimpflanze als Logo

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Felduntersuchungen

     

  • Bodenkundliche Kartierung nach der Bodenkundlichen Kartieranleitung, 5. Auflage, 2005
  • Bestimmung des Porenwasserdrucks - Tensiometerverfahren (DIN ISO 11276)
  • Bestimmung der Wasserdurchlässigkeit mit der Bohrlochmethode (DIN 19682-8)
  • Bestimmung der Infiltrationsrate mit dem Doppelzylinder-Infiltrometer (DIN 19682-7)
  • Räumlich und zeitlich hochauflösende Wassergehalts- und Wasserspannungsmessungen mit Datenfernübertragung
  • Automatisierte Bodenlösungsgewinnung mit Zeit- und Drucksteuerung
  •  

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe