direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

ART & SOIL / Kunst und Boden

Lupe

"In contrast to soil scientific work, artistic work is designed to touch our emotions and provoke discussions on environmental, social, and political change. Both science and art are necessary for raising soil awarness. Only when the soil science community is more broadly based will soil protection become more relevant for the public at large and for decision makers". (Feller, C. E.R. Landa, A. Toland and G. Wessolek, 2015: Case studies of soil in art. SOIL, 1, 543-559.)


Durch die künstlerische Auseinandersetzung mit dem Thema "Boden" versucht das Projekt KUNST & BODEN Zweierlei zu erreichen: Erstens, ein größeres Publikum zu erreichen und zweitens ästhetisch-künstlerische und damit auch gesellschaftsrelevante Aspekte am Thema "Boden" zu vermitteln.

Auf der Website KUNST & BODEN werden verschiedene Perspektiven aus Sicht der ökologische Kunst, der Boden- und Standortkunde, sowie der Umweltbildung und -politik, in Form von Projektbeispielen, Artikeln und Links zu Organisationen und Künstlern präsentiert...

KUNST & BODEN möchte neue Akzente setzen, Perspektive und Umweltbildung sein. Vor allem aber soll die Beschäftigung mit dem Thema "Boden" Freude bereiten und Ihr Interesse wecken!

Links for more

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Sekretariat BH 8-1

Helena Schmieschek
Standortkunde & Bodenschutz
Institut für Ökologie
Fakultät VI
Sekr. BH 8-1
BH-N Gebäude / 8. Etage
Raum 819
Ernst-Reuter-Platz 1
D - 10587 Berlin
Fon: 030 314 73536
Fax: 030 314 23309

Sprechstunden im Sekr.
Mo bis Do 08:00-11:00
und 13:00-15:00
Fr 08:00-11:00