direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Lupe [1]

Dr. Steffen Trinks
Fon: 030 314 73535
Fax/Website: 030 314 23309
steffen.trinks@tu-berlin.de [2]

  • Werdegang
  • Arbeitsfelder
  • Veröffentlichungen

Werdegang

  • seit Okt. 2004 Graduiertenkolleg ‚Stadtökologische Perspektiven‚ [3]
  • 1997 – 2004 Studium "Technischer Umweltschutz" an der Technischen Universität Berlin
    • 1999: Vordiplom
    • 2002: 5-monatiger Studienaufenthalt in Chile
    • 2003: Diplomarbeit "Verwendung von Kupferminenabwässern zur landwirtschaftlichen Bewässerung"
  • 1992 – 1997 Oberstufenkolleg Bielefeld; Ökowissenschaften und Soziologie,
  • 1986 – 1991 Werkzeugmacher in der Feinmesszeugfabrik Schmalkalden

Nach oben

Arbeitsfelder

  • Promotionsthema: 'Physikalische Eigenschaften urbaner Böden - der Einfluss von Trümmerschutt auf den Wasser- und Energiehaushalt'
  • Fragestellungen:

    • Welche hydraulischen Eigenschaften besitzen Trümmerschuttmaterialien?
    • Ist das Trümmerschuttskelett an der Wasserdynamik des Bodens beteiligt?
    • Wie kann ein numerisches Modell einen Trümmerschuttboden abbilden?

  • physikalische Laboruntersuchungen (Wasserleitfähigkeit, Wasserretention) 
  • Aufbau und Betreuung von Freilandmessstellen
  • numerische Simulation mit Delphin4 [4]

 

 

Nach oben

Veröffentlichungen

     

  1. Trinks, S. (2000): Naturwissenschaftliche Grundlagen der Klimapolitik; in Schwarze, R.: Internationale Klimapolitik - Metropolisverlag Marburg

  2. Trinks. S. (2000): Vom Nutzen selbst organisierten Lernens - ein Rückblick; in: L. Huber/J. Asdonk/H. Jung-Paarmann/H. Kroeger/G. Obst (Hrsg.): Lernen über das Abitur hinaus – Oberstufenkolleg Bielefeld


  3. Trinks, S. (1998): Leitfaden für die chemische Bodenanalyse; In: Kammerer D.: Landwirtschaft und Ökologie. Unterrichtsmaterialien Band 89 – Oberstufenkolleg Bielefeld


  4. Meißner, F. und Trinks, S. (1994): Wir können auch anders - Erfahrungen eines SchülerInnen-Workshops; In: Friedrich, G. u.a. (Hrsg.): Praxis der Umweltbildung. AMBOS Sonderband – Oberstufenkolleg Bielefeld


  5. Henkel, A. und Trinks, S. (1991): Pflegekonzeption einer geschützten Bergwiese im Thüringer Wald unter Berücksichtigung des zoologischen Artenschutzes, In: Artenschutzreport Heft 1/1991 S. 38 – 41 - Jena

  6.  

Nach oben

Sekretariat BH 8-1

Helena Schmieschek
Standortkunde & Bodenschutz
Institut für Ökologie
Fakultät VI
Sekr. BH 8-1
BH-N Gebäude / 8. Etage
Raum 819
Ernst-Reuter-Platz 1
D - 10587 Berlin
Fon: 030 314 73536
Fax: 030 314 23309
E-Mail-Anfrage [5]
Sprechstunden im Sekr.
Mo bis Do 08:00-11:00
und 13:00-15:00
Fr 08:00-11:00
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008